Die Heilhypnose die allgemein auch als Heilschlaf bezeichnet wird kann als Therapie bei verschieden psychischen und körperlichen

Erkrankungen sowie zum Beispiel bei Sucht eingesetzt werden. Bei der Behandlung sind die Patienten bei vollem Bewusstsein und

können sich deshalb auch später daran erinnern. Das Anliegen des Patienten wird eingehend mit ihm besprochen und die

Suggestionen nach seinen Wünschen formuliert. Im Zustand der Hypnose sind die körperlichen Funktionen herabgesetzt während

die geistigen aktiviert sind. Die Heil - Hypnose ist ein vorübergehender Zustand veränderter Aufmerksamkeit beim Patienten, sie hat

nichts mit übernatürlichen Vorgängen zu tun. 

In der Hypnose besteht :

Anti Aging
C  by Doris Uhl

 

 

Heil - Hypnose

  • erhöhte Aufmerksamkeit auf eine gegebene Suggestion

  • der Patient hört jedes Wort und Geräusch

  • er ist geringfügig kritisch

  • sein Bewusstsein ist eingeengt, aber wach

  • die zeitliche und örtliche Orientierung ist vorhanden

  • das Erinnerungsvermögen besteht weiter, wenn nicht ausdrücklich eine Aufhebung suggeriert wurde.

Die Heil - Hypnose ist kein Allheilmittel, aber in der Hand des erfahrenen Hypnosetherapeuten eine wunderbare Möglichkeit,

anderen zu helfen.